Das iPad in der Grundschule nutzen: technische Grundlagen und pädagogischer Einstieg

Das iPad bietet Lehrenden vielfältige Möglichkeiten, um Unterrichtsinhalte zu gestalten oder Schülerinnen und Schüler Inhalte (kreativ) umsetzen zu lassen. So kann mit den SuS auch der verantwortungsvolle und reflektierte Umgang mit digitalen Medien und dem Internet trainiert werden.

In dem Workshop werden dazu die grundlegenden technischen Funktionen und die Handhabung des iPads kennen gelernt (z.B. Screenaufbau, Einstellungen und Dateiaustausch) und anhand konkreter Anregungen für die pädagogische Praxis vertieft.

Dabei stehen Anwendungen im Vordergrund, die fächerübergreifend eingesetzt werden können und den SuS (aber auch den Lehrenden) einen einfachen und kreativen Einstieg in die digitale Unterrichtsgestaltung bieten.

Ergänzend können Inhalte vorgestellt und besprochen werden, die im Rahmen einer weiterführenden Medienkompetenzvermittlung bedeutsam sind, z.B. Umgang der SuS mit persönlichen Inhalten im Internet, Verschicken und Erhalten von (problematischen) Fotos und Videos, Regeln für den Klassenchat etc.